Saubere Luft: ein ‘Lebensmittel’

Die Luft, die wir atmen, ist unser wohl wichtigstes ‘Lebensmittel’. Doch leider ist sie nicht überall sauber. Ansteckende Bakterien, Viren und Schimmelpilze verbreiten sich schnell in der Luft und können uns krank machen. Außerdem können Pollen und Staubpartikel allergische Reaktionen hervorrufen. National und international wurden Regeln eingeführt und Gesetze erlassen, um die Luftqualität zu verbessern. Diese Maßnahmen haben eine Industrie entstehen lassen, die sich auf die Reinigung der Luft in geschlossenen Räumen spezialisiert hat. Schließlich verbringen viele Menschen einen Großteil ihrer Zeit in geschlossenen Räumen, die im Allgemeinen wenig gelüftet werden und staubig sind.Aetaire

VGE hat ein Luftreinigungssystem unter dem Namen Aetaire auf den Markt gebracht. Mit dem Aetaire-Luftreiniger kann Krankheiten, Allergien und der Verbreitung der verursachenden Stoffe vorgebeugt werden. Filter, Ionisator und Ultraviolett-Reiniger sind in einem professionellen System vereint. Die Luft, die das Gerät verlässt, ist zu 90% gefiltert, ionisiert und durch UV-C-Strahlung desinfiziert. Bakterien, Viren, Schimmelpilze, Pollen und Staubpartikel werden entfernt. So wird die Luft in unserem Lebensumfeld kontinuierlich geschützt.

UV-C-Luftreinigungsprodukte werden unter anderem im Gesundheitswesen, in Labors und in der Nahrungsmittel verarbeitenden Industrie eingesetzt, wo eine sterile Umgebung unverzichtbar ist. Aber auch in Büroräumen, Wartezimmern und Kantinen bewährt sich der Aetaire.

Sie wünschen weitere Informationen?

 Sie möchten sich über den Einsatz von UV-C bei der Desinfizierung von Luft beraten lassen?

Einführungsfilm Aetaire